Zeckenschutz für Hunde – Schluss mit dem Flohzirkus

//Zeckenschutz für Hunde – Schluss mit dem Flohzirkus

Zeckenschutz für Hunde – Schluss mit dem Flohzirkus

Als Hundebesitzer haben Sie auch mit Tieren zu tun, mit denen Sie nicht unbedingt Gassi gehen wollen: Zecken und Flöhe. Jeder, der einen Hund hat kommt irgendwann fast zwangsläufig zu dem Punkt an dem er sich auch mit diesen kleinen Tierchen befassen muss. Die schlechte Nachricht vorab: es gibt keinen hunderprozentigen Floh- und Zeckenschutz für Hunde. Im Gegenteil: es ist fast sicher, dass jeder Hund mindestens einmal in seinem Leben von diesen kleinen Biestern befallen wird.

Aber: bei uns im Laden werden Sie sehen – es gibt Hilfsmittel, die – richtig angewandt – ihr Leben als Hundehalter sehr viel einfacher machen. Hier erfahren Sie, wie sie Ihren Hund möglichst effektiv gegen Zecke und Flöhe schützen.

Schluss mit dem Flohzirkus – diese Mittel helfen

Wenn Ihr Hund sich aus unerfindlichen Gründen lange kratzt und wälzt, dann können Flöhe der Auslöser dazu sein. Im Gegensatz zu Zecken, erkennen wir Flöhe nur sehr schwer mit dem bloßen Auge. Deshalb empfiehlt es sich auf ihre Spuren zu achten. Gut zu wissen: die kleinen Parasiten sind extrem faule Tierchen und stechen besonders dort gerne zu, wo sie leicht hinkommen. Achten Sie also auf rote Flecken im Bauchbereich Ihres Hundes – auch an den Beinen und an den Beugebereichen der Gelenke holen sich Flöhe ihr Blut. Ihr Hund hat also Flöhe? – Blöd – aber nicht das Ende der Welt. Benutzen Sie beispielsweise einen Flohkamm um die Parasiten auf mechanische Weise aufzuspüren und zu entfernen.

Deutlich schneller sind Sie mit chemischen und auch biologischen Wirkstoffen erfolgreich. Keine Sorge: Die Anwendung unserer Produkte sind für Tier und Mensch unbedenklich. So natürlich auch das Anti-Floh-Shampoo – die beste Waffe gegen Flöhe, wenn ihr Hund sehr unter den Parasiten leidet und diese besonders oft zugestochen haben. Floh-Shampoo wirkt extrem schnell und effizient bei akutem Befall. Flohhalsbänder und Spot-On Präparate schützen präventiv über einen längeren Zeitraum. Spot-On Tropfen werden im Nacken Ihres Hundes aufgetragen.

Allerdings sollten Sie auch die direkte Umgebung Ihres Hundes mit Anti-Floh-Mitteln behandeln. Denn Flöhe und deren Eier finden sich nicht nur im Fell ihres Hundes – sondern auch an seinem Napf, in der Hundedecke und überall in der näheren Umgebung. Hierzu empfiehlt sich der Einsatz von Ungezieferspray, Fogger – und auch die Waschmaschine.

Wirksamer Zeckenschutz für Hunde

Schon gewusst? Wie oft und ob Ihr Hund von Zecken befallen wird, hängt davon ab, wie lang die Haare Ihres Hundes sind. Die Formel ist einfach: je kürzer die Haare, desto geringer ist der Zeckenbefall. Nun suchen wir unsere Hunde in den seltensten Fällen wegen der Haarlänge aus. Was ist also ein wirksamer Zeckenschutz? – Es gibt verschiedene Mittel, auf die Hundehalter auf der ganzen Welt schwören. Grundsätzlich kann man unterscheiden zwischen Bio-Zeckenschutz und chemischem Zeckenschutz. Im biologischen Bereich gibt es eine große Anzahl von Zecken-Mitteln, die helfen – darunter verschiedene Öle, Bernstein-Halsbänder, Tic-Clip und vieles mehr. Bei DAS FUTTERHAUS Mülheim Heifeskamp finden Sie  alle wirksamen Zeckenschutzartikel. Hier gibt es z.B. Zeckenhalsbänder und Spot-On-Produkte. Der Zeckenschutz kommt so über das Fell an die Fettschicht der Hunde-Haut. Um das Zeckenrisiko für Ihren Hund noch weiter zu minimieren, empfiehlt es sich den Vierbeiner nach jedem Spaziergang nach Zecken zu untersuchen. Denn im Gegensatz zu Flöhen, sind Zecken um einiges besser sichtbar.

Eine ausgiebige Auswahl an Floh- und Zeckenschutz für Hunde gibt es bei DAS FUTTERHAUS Mülheim Heifeskamp. Bei uns finden Sie auch Produkte, die sowohl gegen Zecken und Flöhe helfen. Lassen Sie sich von uns unverbindlich beraten. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

By |2016-04-15T09:25:58+00:0015.04.2016|Hund|

About the Author: